Leistungen

Erfahren Sie, welche Arbeiten wir an Ihrem Auto vornehmen können.

Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zu unseren Leistungen und schaffen so Transparenz.

Unser Service im Falle eines Unfalls

Ein Unfall soll Sie nicht langfristig beeinträchtigen und schnell abgewickelt werden. Wir besprechen daher mit Ihnen zusammen, wie Sie weiterhin mobil bleiben können und welche Kosten auf Sie zukommen können. Natürlich erstellen wir für Sie einen qualifizierten Kostenvoranschlag und vermitteln, wenn notwendig, eine Gutachterleistung. Auch bei der Abwicklung des Unfalls mit der Versicherung stehen wir Ihnen zur Seite. Wir reparieren also nicht nur ihr Auto, sondern begleiten Sie im gesamten Prozess.

Autolackiererei Neuss Unfallservice

Wir sind eine Karosserie-Werkstatt und reparieren und lackieren die Karosserie Ihres Fahrzeuges.

Was ist eine Karosserie?

Die Karosserie umfasst alle Blechteile eines Autos und ihre Anbauteile, wie z.B. Kotflügel, Dach, Türen, Motorhaube, Kofferdeckel, Scheiben, Leisten oder Spiegel.

Was sind die typischsten Unfallschäden?

Die häufigsten Unfallschäden sind Rangierschäden mit Anstößen an Pfeilern, Mauern oder anderen Fahrzeugen, bei denen die Fahrzeuge leichter beschädigt werden.

Wie lange dauern die Reparaturen?

Da in der Regel nur zwei Bauteile betroffen sind, liegt die Reparaturdauer bei ca. 3 Arbeitstagen. Wenn Ihr Fahrzeug noch fahrbereit ist, machen wir mit Ihnen einen Termin aus, zu dem Sie Ihr Auto drei Tage bei uns abgeben. So garantieren wir, dass die Reparatur in einem zeitlich begrenzten Rahmen bleibt.

Wenn nicht repariert werden kann, wo kommen die Ersatzteile dann her?

Wir beziehen unsere Ersatzteile von Autohäusern der jeweiligen Hersteller. Es werden nur Originalteile des jeweiligen Fahrzeuges verwendet.

Werden die Reparaturen von der Versicherung übernommen?

Man unterscheidet hier zwei Fälle:

1. Kasko-Schäden

Selbst verschuldete Schäden oder Schäden, bei denen kein Dritter haftbar gemacht werden kann (z.B. Unfallflucht), werden von der eigenen (Kasko-) Versicherung übernommen.

1a. Vollkaskoschaden:

Alle Schäden und die damit zusammenhängenden Arbeiten werden von der Versicherung übernommen.
In der Regel erfolgt hier eine Selbstbeteiligung von 300,00 oder 500,00 € und eine Rückstufung im Vertrag, was einen höheren Beitrag im nächsten Jahr zur Folge hat. In der Regel lohnt es sich hier nur Schäden über 1000,00 € über die Vollkasko regulieren zu lassen. Geringere Beträge sollte man selbst bezahlen.

1b. Teilkaskoschäden:

Hierbei werden Schäden am Glas (z.B. Windschutzscheibe) oder generelle Schäden durch Einbruch, Diebstahl und Wildschäden übernommen. Die Selbstbeteiligung liegt hier in der Regel bei 150,00€. Es erfolgt hier keine Rückstufung im Vertrag. Der weitaus häufigste Schaden (ca. 90%) ist hier die Beschädigung der Windschutzscheibe, die dann meist ausgetauscht werden muss (Kosten liegen hier ca. bei 500,00 – 900,00 €).

2. Haftpflichtschaden:
Schäden, die von dem Fahrzeug eines Dritten zugefügt werden, und bei denen der Verursacher feststeht.
Hier werden alle Kosten vom Verursacher bzw. dessen Versicherung übernommen

 

Welche verschiedenen Reparaturarten gibt es?

  • Reparatur (Instandsetzung), Austausch und/oder Lackierung von Karosserieteilen
  • Überprüfung von Achsteilen (Rädern, Felgen, Achsteilen) durch eine elektronische Achsvermessung bei Schäden an Rädern oder anderer Achsteile
  • Bei der Anzeige von Fehlern im Display des Armaturenbretts (z.B. Beleuchtung, Bremsen) wird eine Fehlersuche durch das Auslesen des elektronischen Fehlerspeichers des Fahrzeuges mittels computergestützten Auslesegeräten durchgeführt
  • Bei größeren Schäden erfolgt eine elektronische Vermessung der Gesamtkarosserie zur genauen Überprüfung

Welche Lackierungen sind bei Unfällen nötig?

Alle lackierten Teile eines Fahrzeuges, die bei einem Unfall beschädigt werden müssen auch wieder lackiert werden. Auch zu erneuernde Teile werden nur als grundierte Teile vom Hersteller geliefert und müssen von uns lackiert werden. Aufgrund der Vielfalt der angebotenen Farben eines Fahrzeuges sind wir in der Lage so genau die Farbe Ihres Fahrzeuges zu lackieren.

Wie wird lackiert?

Wir lackieren im Spritzverfahren in Lackierkabinen mit extrem hoher Luftumwälzung für staubfreie Ergebnisse.

Welche Lacke werden verwendet?

Wir verwenden Farben auf Wasserbasis zur Schonung der Umwelt und der Gesundheit unserer Mitarbeiter.

Welche Farben gibt es?

Die Farbnuance wird durch den Farbton des Fahrzeuges vorgegeben. Wir stellen den passenden Lack mit Hilfe eines computergestützten automatisierten Mischsystems selbst her, da die Hersteller keine Lacke anbieten.

Wie lange dauert eine Lackierung?

Eine Lackierung dauert im Schnitt ein bis zwei Arbeitstage. In dieser Zeit werden drei bis vier Schichten aufgetragen (Grundierungs- und Lackschichten) und getrocknet.

Autolackiererei Neuss Mischstation

Was bedeutet „Smart Repair“?

Smart Repair bezeichnet eine partielle Lackierung von beschädigten Bauteilen. Man vermeidet hier die komplette Lackierung aus Kostengründen. Sie ist in der Regel jedoch nur bei Stossfängern möglich.

Welche Bedingungen müssen gegeben sein, damit Smart Repair funktioniert?

Die Beschädigung darf nicht zu groß sein. Als allgemeine Faustregel gilt, dass der Lackschaden nicht größer als ein DIN A4 – Blatt sein darf.

Was ist mit dem Begriff Autoglas gemeint?

Meistens sind mit diesem Begriff Windschutzscheiben gemeint. Sie werden sehr häufig durch Steinschläge auf der Autobahn beschädigt.

Wie wird das Autoglas repariert?

Es erfolgt ein Austausch der Scheibe oder eine Reparatur, wenn die Beschädigung nicht zu groß ist.

Wie viel kostet es, Scheiben auszutauschen?

Die Kosten liegen bei 500-900 €.

Impressum

Krause Karosserie Neuss GmbH

Moselstraße 29
41464 Neuss
Tel.: 02131.12 45 60
Fax.: 02131.12 45 650
E-Mail:

Amtsgericht Neuss: HRB-Nr. 5739
Umsatzsteuer-ID: DE120694082

Geschäftsführer:
Mario Krause
Werner Krause